Mittwoch, 10. Juni 2015

Bartimäus - Das Amulett von Samarkand - Jonatan Stroud

Bartimäus Band 1


Link zum Bild:http://www.morawa-buch.at/detail/ISBN-9783570216958/Stroud-Jonathan/Bartim%E4us---Das-Amulett-von-Samarkand

Infos:
Erscheinungsdatum: 07.06.2004
Seitenanzahl: 539
Formate: Taschenbuch EBook
Autor:  Jonathan Stroud

Klappentext:
Bartimäus spitzzüngig, liebenswert und hinreißend komisch!Dass Dämonen überaus heimtückische Wesen sind, ist dem Zauberlehrling Nathanael durchaus bewusst, als er den 5000 Jahre alten Dschinn Bartimäus beschwört. Aber Nathanael braucht einen mächtigen Gehilfen an seiner Seite. Denn er verfolgt einen äußerst gefährlichen Plan: Mit Bartimäus Hilfe will er das berühmte Amulett von Samarkand stehlen, das sich im Besitz des berüchtigten Zauberers Simon Lovelace befindet. Dieses Vorhaben bringt die beiden bald in tödliche Gefahr...

Meine Meinung:
Anfangs kam ich bei diesem Buch relativ schnell voran, doch leider hielt dies nur ungefähr 200 Seiten... Anfangs fand ich die ganze Geschichte toll und richtig gut geschrieben. Die 150 Seiten danach zogen sich jedoch sehr. Immer wieder musste ich das Buch weglegen und hab andere Bücher gelesen. Es passierte relativ wenig, der Schreibstil war zwar gut aber hat mich in diesen 150 Seiten nicht wirklich gefesselt. Danach wurde es wieder spannend und die letzten Seiten hatte ich wahnsinnig schnell durch. In diesen Seiten passierte unglaublich viel und es fesselte mich wieder. Ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Und war vom Ende auch ziemlich überrascht. Ich habe die restlichen Teile zwar bereits daheim, werde aber noch ein bisschen warten bis ich sie lese. Im allgemeinen fand ich das Buch ganz okay, aber ich hatte mir mehr erwartet. Trotzdem ist es eine nette Geschichte und ich freue mich auf die Fortsetzungen, die hoffentlich besser werden.

Mein Fazit:
Ein Buch das ganz okay ist und auf jeden Fall Potenzial hat.

Meine Bewertung:

6/10 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen