Mittwoch, 16. März 2016

After passion- Anna Todd


After Passion


Infos

Erscheinungsdatum: 09.02.2015
Seitenanzahl (Ebook): 564
Formate: Ebook, Taschenbuch
Autorin: Anna Todd
Verlag: Heyne
Folgebände: After truth, After love, After forever, (Before us)


Klappentext:
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.


Video zum Buch


Meine Meinung:
Eigentlich wollte ich das Buch nie lesen, da ich nicht so begeistert von „Good Girl – Bad Boy“ Geschichten bin. Das dachte ich jedenfalls. Ob After passion meine Meinung geändert hat? Lest selbst:
Cover:
Das schlichte Cover spricht mich sehr an. Ich weiß nicht genau wieso, aber es fesselte mich schon vor dem Lesen.
Der Schreibstil:
Der Schreibstil ist sehr ‚modern‘. Die Autorin verwendet viele Ausdrücke der Jugend von heute. Ich finde diese Art von Schreibstil sehr sympathisch und zwischendurch sehr lustig.
Die Charaktere:
Tessa: Tessa ist sehr naiv. Ich verstehe zwar, dass sie sehr behütet aufgewachsen ist etc. aber zwischendurch war sie mir wirklich viel zu naiv. Sie ist der Inbegriff von Good Girl. Sehr zurückhaltend und eher konservativ. Aber sie verändert sich im Laufe der Geschichte sehr.
Hardin: Hardin ist ein richtiger Bad Boy. Tatoos, Piercings, Alkohol und Sex sind Standard. Und zwischendurch hätte ich ihm wirklich gerne das ein oder andere Schimpfwort an den Kopf geworfen. Oder ihn gegen die Wand ;) Aber auch er verändert sich im Laufe des Buches. Wie sehr ist nach Teil 1 der Reihe eher fraglich.

Die Geschichte:
Meine erste ‚Good Girl – Bad Boy‘ Geschichte. Ich hätte nie erwartet, dass dieses Buch mich so fesselt. Die Geschichte ist zwar sehr klischeehaft und relativ simple aber trotzdem wollte ich immer weiterlesen. So habe ich es auch geschafft, es innerhalb weniger Tage zu lesen. Ich musste einfach wissen wie es weitergeht, und plötzlich war es vorbei. Ich werde die Reihe auf jeden Fall fortsetzen!


Empfehlung:
Ich empfehle es frühestens ab 15 Jahren.  

Mein Fazit:
Ein wirklich gelungenes Buch!

Kommentar:Vielen Dank an den Heyne Verlag und das Bloggerportal von randomhouse für das Rezensionsexemplar!

Meine Bewertung:
8/10 Bücher für After Passion



Kommentare:

  1. Viel Spaß bei den folgenden Büchern :)
    Ich hätte auch nicht unbedingt gedacht, dass mir das Buch gefällt, konnte dem Hype aber auch nicht wiederstehen und habe dann die komplette Reihe verschlingen müssen, weil sie so toll war ;)
    LG anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Ja bin schon sehr gespannt auf die folgenden Teile, aber jetzt erstmal den SuB abbauen ^^

      Lg Tania

      Löschen