Montag, 25. April 2016

Rebuy - Meine Bestellung

Rebuy! Top oder Flop?



Ich habe vor kurzem das erste Mal bei Rebuy bestellt und will meine Erfahrung jetzt mit euch teilen.

Die Anmeldung auf Rebuy ist super einfach und sehr übersichtlich gestaltet. Man kann sich auch eine Wunschliste zusammenbasteln und dann einfach den Zustand auswählen.

Das Prinzip ist einfach:

Gebrauchte Bücher verkaufen oder kaufen, und das zu einem Top Preis.

Auch die Bestellung ist sehr einfach.
Den Warenkorb zusammenstellen und dann die Adresse eingeben, den Zahlungsweg auswählen und schon geht’s los!

Die Bestellung wird sehr schnell versendet, und ich habe mein Paket bereits nach wenigen Tagen erhalten. Und das obwohl ich in Österreich lebe!

Natürlich war ich mega aufgeregt und neugierig. Immerhin sah meine Bestellung folgendermaßen aus:


Die Reihe House of Night 1 – 9 gebunden (Zustand gut)
Und den 10. Teil der House of Night Reihe als Taschenbuch (Zustand gut)


Gekostet hat das Ganze (ohne Versandkosten) ca. 12€!


Und ich kann euch nur Gutes berichten!


Die Bücher haben kaum Schäden, manche gebundenen Bücher haben einen Knick im Umschlag oder sind leicht beschmutzt, aber nichts Tragisches. Und das Taschenbuch ist einfach nur ein Mängelexemplar, aber ohne ersichtliche Mängel!

Ich bin natürlich schon fleißig am Lesen, und werde definitiv wieder bei Rebuy bestellen.

Habt ihr schon Erfahrungen? Und was haltet ihr im allgemeinen von solchen Seiten?

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich hab von Rebuy schon gehört, genauso wie auch von Medimops, aber bestellt hab ich dort noch nie. Hat sich einfach nicht ergeben, ich weiß auch nicht. Wahrscheinlich weil meine WuLi nicht so ellenlang ist, dass es mir leicht fallen würde, was zu finden ... Aktuell komm ich auch nicht viel zum Lesen, viel zu tun auf der Uni. Nächste Woche muss ich wieder eine Arbeit (diesmal zum Thema CO2 Sensor) abgeben, da bleibt oft wenig Zeit für privates Lesen. Aber gut, alles geht vorbei, jetzt schauen wir mal, dass ich die Arbeit fertig mache und dann sehen wir weiter ;).

    Liebe Grüße
    Luna

    PS: Bin gespannt, was du zu "House of Night" sagen wirst ... Ich hab die Reihe seinerzeit nach dem 7. oder 8. Band (genau weiß ich es nicht mehr) abgebrochen, weil sich die Geschichte auf einmal entsetzlich gezogen hat.

    AntwortenLöschen
  2. Ich versteh das so gut :) hab momentan selber relativ wenig Zeit und das obwohl ich 'nur' Oberstufe gehe ^^

    Bin jetzt bei Teil 3 und gefällt mir bis jetzt ziemlich gut :) bin gespannt, weil doch viele die Reihe abgebrochen haben! Aber ich werd mir auf jeden Fall meine eigene Meinung bilden :)


    Liebe Grüße,
    Tania

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese ja inzwischen hauptsächlich eBooks und versuche im Allgemeinen, etwas minimalistischer zu leben; diesen "muss ich haben!"-Gollum-Besitzerdrang, den ich noch vor zehn Jahren hatte, habe ich heute definitiv nicht mehr. Zum Glück! (Unsere derzeitige Wohnung ist echt zu klein für grosse Besitztümer. *lol*)

    Aber wenn, dann kaufe ich fast nur noch gebraucht, egal ob wo online oder auch hier in einer Brockenstube. (Ich liebe diese kleinen Gebrauchtläden!)
    Tauschregale mag ich auch echt gerne und habe ansonsten das Glück, in der Nähe einer echt fantastischen Gemeindebibliothek zu wohnen, deren Nutzung zudem gratis ist.

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen