Sonntag, 26. Juni 2016

Selection - Die Elite

Selection - Die Elite



Infos:
Erscheinungsdatum: 14.02.2014
Seitenanzahl (Taschenbuch): 384
Formate: Ebook, Taschenbuch, Hardcover
Autorin: Kiera Cass
Verlag: Fischer
Folgebände: Selection – Der Erwählte, Selection – Die Kronprinzessin, Selection – Die Krone
ISBN: 9783733500955

Klappentext:
Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert. Auch im zweiten Band der Selection-Reihe geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon? (http://www.lovelybooks.de/autor/Kiera-Cass/Selection-Die-Elite-1073261577-w/)

Meine Meinung:
Nachdem ich schon ein so großer Fan von Teil 1 war, ging es nun endlich mit Teil 2 weiter.
Cover:
Die Cover der Selection Reihe finde ich sowieso total toll. Dieses gefällt mir fast noch besser, da die roten Haare des Mädchens wirklich perfekt zu dem Kleid passen.
Der Schreibstil:
Ich bin immer noch sehr begeistert von Kiera Cass´ Schreibstil. Das Buch ist flüssig geschrieben und hat auch eine gewisse Spannung.
Die Charaktere:
America: Ach Gott America. In diesem Teil war sie meiner Meinung nach zwischenzeitlich sehr naiv und einfach wie ein kleines Hündchen. Eigentlich mag ich America wirklich, weil sie so ehrlich und so sympathisch ist, aber zwischendurch dachte ich mir wirklich nur „Bitte denk doch mal nach verdammt!“ Trotzdem hat sie bis zum Ende hin eine gute Entwicklung hingelegt und ich bin immer noch America Fan.
Maxon: Maxon ist in diesem Band nicht mehr ganz so der perfekte Prinz. Er hat auch seine Geheimnisse und irgendwie ist das auch nachvollziehbar. Ich finde ihn trotzdem toll und müsste ich mich entscheiden, würde ich Maxon wählen.
Aspen: Ich weiß nicht so recht was ich von Aspen halten soll. Klar er kämpft um America, aber manchmal übertreibt er es einfach.
Die Geschichte:
Die Geschichte rund um Illeá geht in die zweite Runde. Meiner Meinung nach kann die Geschichte nicht ganz mit dem ersten Teil mithalten. Die Geschichte hatte einige unerwartete Wendungen die mich sehr überrascht haben, aber leider konnte ich auch einige Dinge vorhersehen. Trotzdem war es für mich ein auf und ab der Gefühle und die ein oder andere Träne ist geflossen! Ich bin wirklich schon sehr gespannt wie sich die Geschichte weiterentwickelt, und ich hoffe ich kann mir den dritten Teil bald kaufen!

Empfehlung:
Jeder der Teil 1 mochte, wird hier nicht enttäuscht!

Mein Fazit:
Eine ganz gute Fortsetzung!

Meine Bewertung:
8/10 Bücher für Selection - Die Elite





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen